Prinz Noah I.

Seine Tollität Prinz Noah I.

Der Kinderprinz Noah Beckmann ist 18.08.2008 in Essen geboren. Er ist schon sehr früh durch seinen Vater zum Karneval gekommen. Von klein auf hat er die Gala Sitzungen im Altenheim Hospital zum Heiligen Geist der GSE gGmbH besucht. Noah begeisterte schon dort die Senioren. Er hat die Senioren mit Getränken versorgt und auch gerne das Geschirr abgeräumt. Noah hat zwei Schwestern, Lea 13 Jahre und Fabienne 19 Jahre alt. Seit vielen Jahren ist Noah mit seiner Schwester und seinen Eltern unter dem Namen  "Die Heisinger Kulturzwerge" am Heisinger Schiebekarrenrennen mitgerannt und auch am Heisinger Karnevalszug hat Noah gerne teilgenommen. Auch bei den Verkleidungen war er stets kreativ. Mal als Blumentopf, mal als Schaf, als Troll oder auch als Förderturm war er schon im Karneval unterwegs.
Natürlich durfte die passende Karnevalsgesellschaft nicht fehlen und so sind Noah und seinen Eltern seit vielen Jahren Mitglieder der Karnevalsgesellschaft "Die närrische Elf e.V.".
Seit August besucht Noah die Klasse 5a der Sekundarschule Stoppenberg. Zu seinen Hobbys gehören das Kanu fahren, war er im Rhönrad Verein in Heisingen und fährt auch bei der KGE Essen Kanu auf dem Baldeneysee. Weiterhin kocht Noah sehr gerne, besonders Rührei hat es ihm angetan. Er hat auch bereits einen Kochkurs besucht.

Seit seiner  Proklamation am 17.11.2019 regiert er als seine Tollität Prinz Noah I. sein närrisches Volk.